Rhein Dreck weg Tag

Neuhochdeutsch heißt das „Rhine Clean Up Day“ und hilft, das Ufer der Flüsse und in der Folge auch die Flüsse selbst und das Meer sauberer zu machen. Für einen Kanuverein, noch dazu einen der am Rhein liegt, also eine Selbstverständlichkeit an der Aktion, zu der jedes Jahr von der Stadt aufgerufen wird, teilzunehmen.

(mehr …)

Posted in Naturschutz.

Neue Regelungen zum Mittwochspaddeln und für Fahrer

Der Vorstand hat für das Jahr 2017 folgende Regelungen festgelegt:

(mehr …)

Posted in Interne Infos, Mittwochspaddeln, Schwarzes Brett, Wichtige Hinweise and tagged .

Arbeitsstundenkatalog 2020

Nach § 7 Abs. 2 der Satzung ist jedes erwachsene aktive Mitglied zur Leistung von Arbeitsstunden verpflichtet.

Die Arbeitsstunden werden vom 2. Vorsitzenden erfasst. Dieser versendet per 30.6 und 31.10. d.J. eine aktuelle Übersicht als Rundmail an die Mitglieder zur Information und Prüfung.

Bei offiziellen Arbeitseinsätzen und Veranstaltungen werden die Arbeitsstunden vom Leiter des jeweiligen Arbeitseinsatzes bzw. der Veranstaltung in Form von Helferlisten an den 2. Vorsitzenden gemeldet.

Alle weiteren Arbeitsstunden sind mit dem jeweils verantwortlichen Vorstandsmitglied vor Ausübung der Arbeit abzustimmen und danach selbständig an den 2. Vorsitzenden zu melden.

Reguläre Arbeitsstunden sind:

(mehr …)

Posted in Interne Infos, Schwarzes Brett, Wichtige Hinweise and tagged .

Mittwochspaddeln 2020

Hier findet ihr den aktuellen Planungsstand zum Mittwochspaddeln 2020

(mehr …)

Posted in Mittwochspaddeln, Schwarzes Brett and tagged , , , , .

Mechtersheimer Altrhein

Unsere Paddelstrecke Mechtersheimer Altrhein Richtung Schäferweiher liegt im Naturschutzgebiet Schwarzwald. Durch Rechtsverordnung ist das Übertragen zwischen Mechtersheimer und Schäferweiher in der Zeit vom 15.03 und 15.07 nicht gestattet um bedrohte Tiere zu schützen.

Stand 14.04.2019


Posted in Befahrungsregeln, Schwarzes Brett and tagged , , , .

Einstieg Fischmal Leimersheim

Ein Zeitungsartikel in der Rheinpfalz am 22.02.2016 hatte uns aufgeschreckt. Die Befahrung des Fischmal sollte nur noch dem örtlichen Kanuverein erlaubt sein. Eine Rückfrage beim Bürgermeister ergab, dass der Einstieg am nördlichen Ufer (Sportplatz) zur Befahrung des Michelsbaches für die Mitglieder des Kanusportvereins Germersheim nicht reglementiert ist.

Wir haben hier die entsprechenden Schreiben für unsere Mitglieder hinterlegt, sollte es zu Unstimmigkeiten mit den örtlichen Behörden kommen.

Nutzung Einstieg Fischmal Leimersheim


Posted in Befahrungsregeln, Schwarzes Brett and tagged , .

Hochwassermarken auf dem Rhein

Überraschung am Ende einer  Montagstour. Schon beim Einsetzen in den Hafen konnte man den kreisenden Hubschrauber sehen, dazu offensichtlich noch Boote und Fahrzeuge an Land mit blauem Rundumlicht. Irgendetwas war passiert. Sollten wir tatsächlich den Rhein hoch paddeln? Sonja ergriff die Initiative und sprach die Führer eines DLRG Bootes an. Ergebnis : Ein Mann war  auf dem Rhein treibend gesehen worden. Gleichzeitig wurden wir darauf hingewiesen, dass wir ab der Hochwassermarke I den Rhein nicht mehr ohne Funkgerät befahren dürfen.

(mehr …)

Posted in Befahrungsregeln, Schwarzes Brett and tagged , , , .

Befahrungsregeln im nördlichen Elsass

Hier findet ihr offizielle Befahrungsregeln für Moder, Sauer und Alt-Rhein im Elsaß.


Posted in Befahrungsregeln, Schwarzes Brett, Wichtige Hinweise.

Kind unter … Vatertagspaddeln Anno 1989

Beim Vatertagspaddeln im Mai ’89 war’s. Viel Familienvolk aus der Sportgemeinschaft in 7er, 4er, 2er und 1er— Booten unterwegs auf Berghäuser Altrhein, Schäferweiher und Lingenfelder Altrhein, in Erwartung eines zünftigen Vatertagsgelages.

Zunächst ging es ein Stück abwärts bis zum Eingang Berghäuser. Alles hatte gut geklappt, trotz beträchtlichen Schiffsverkehrs. Am Berghäuser sollte eine kleine Picknick— und Tobepause eingelegt werden. Wanderwarte-Mutter wird aus ca. 50 m Entfernung angebrüllt: „Steigen wir hiiiier aus?“

(mehr …)

Posted in Vereinsgeschichte(n) and tagged .

Paddelkurs für Kids … Anno 2006

Am 17.7. – 19.7.06 besuchte ich mit meiner Freundin Jasmin den Kinderkanukurs. Am ersten Tag trafen wir uns um 10.00 Uhr am Bootshaus. Als erstes stand Boote laden auf dem Programm. Nach dem Boote laden, fuhren wir dann zum Kief. Als wir die Boote dann endlich am Wasser hatten, schubste Karl- Heinz Petry und Hans Gedrat ( unsere Chefs ) unsere Boote ins Wasser. Jeder musste sich sein Boot schwimmend erobern. (Ich nahm mir das Boot ganz nahe am Ufer! Bin halt ä bissel faul!) Als jeder sein Boot erobert hatte, versuchten wir dann mit verschieden Übungen einigermaßen geradeaus zu fahren. In der Pause genossen wir diese schwimmend im Kief. Am Ende des ersten Tages mussten wir die Boote wieder an denn Anhänger schleppen (bäh, es wurde sich rege gedrückt).

(mehr …)

Posted in Mein erstes Mal, Vereinsgeschichte(n) and tagged , .