Damenfahrt 2022

Endlich! Nach zweijähriger Zwangspause durch die Corona-Pandemie fand am 15. Mai 2022 die im Rahmen des Pfälzischen Kanuverbandes organisierte traditionelle Damenfahrt von Germersheim nach Ludwigshafen statt. Und die teilnehmenden Paddler der Kanusportgemeinschaft Germersheim hatten eine Mission zu erfüllen! Nämlich den seit drei Jahren bestehenden „weißen Fleck“ auf der Wand im Bootshaus wieder mit dem Wanderpokal der Kanuabteilung des Eisenbahner Sportvereins 1927 e.V. Ludwigshafen, der legendären „Kaffeekanne“, zu besetzen.

Seit 1972 richtet die Kanuabteilung des ESV die jährlich stattfindende Damenfahrt aus. Nach einer Fahrtstrecke von 35 km rheinabwärts erwartet alle Paddler ein grandioses Kuchenbuffet mit Kaffee und verschiedenen Getränken und eben die „Kaffeekanne“ für den Fall, dass man der Verein mit der höchsten Teilnehmerzahl war. Die „Kaffeekanne“ wurde 2006 erstmals von der Kanuabteilung des ESV vergeben, ein origineller Wanderpokal, der ganz offensichtlich den Bezug zu dem leckeren und umfangreichen Kuchenbuffet herstellen soll. Für die Kanusportgemeinschaft ist diese Veranstaltung seit Jahren ein fester Programmpunkt und nicht nur wegen des legendären Kuchenbuffets. Es galt, die „Kaffeekanne“ mit allen Kräften und Personen, die ein Paddel halten können, zurückzuholen, nachdem 2019 die Paddler-Gilde Ludwigshafen 1933 e.V. sich die „Kanne“ geschnappt hatte. Am Sonntagmorgen ließen 13 Paddler:innen der Kanusportgemeinschaft ihre Kajaks zu Wasser. Der erwartete Ansturm von anderen Vereinsteilnehmer:innen blieb aus, so dass langsam die Hoffnung aufkam, mit „nur“ 13 Paddler:innen die „Kaffeekanne zu holen“. Nachdem der Wanderwart der Kanu-Abteilung des ESV, Peter Steinbrecher, alle Teilnehmer:innen begrüßt und eine gute Fahrt gewünscht hatte, starteten die Paddler:innen bei frühsommerlichen Temperaturen und herrlichem Sonnenschein um 10:00 Uhr ihre Fahrt nach Ludwigshafen. Da die Ankunftszeit nicht ausschlaggebend für den Erfolg der Fahrt war, ging es geruhsam rheinabwärts. Nach einer logistischen Pause auf einer Sandbank gegenüber dem Speyerer Dom kamen die Kanus gegen 14:30 Uhr in Ludwigshafen an.

Nachdem das offizielle Foto der Mannschaften geschossen und die Teilnehmer durchgezählt waren, stand fest, dass die Mission erfolgreich durchgeführt und die „Kaffeekanne“ zum 9. Mal nach Germersheim mitgenommen werden konnte. Der Wanderwart der Kanu-Abteilung des ESV Ludwigshafen, Peter Steinbrecher, übergab das Foto und den Wanderpokal an den Wanderwart der Kanusportgemeinschaft, Gregor Götz mit der Hoffnung und dem Wunsch, auch im kommenden Jahr gemeinsam an der Damenfahrt teilnehmen zu können.

Brigitte Doppler
Print Friendly, PDF & Email

Posted in Allgemein